Interkulturelle Erziehung von Kindern und Jugendlichen in Berlin, Potsdam, Teltow, Klein-Machnow und Umgebung

Ansprechpartner

Frau Kerstin Kempf-Steinau

Tel.: 0331-96799550
Fax: 0331-96799551

Neverland gGmbH
Thaerstr. 125
14469 Potsdam

Kinder- und Jugendeinrichtung

Kinder- und Jugendeinrichtung in Berlin, Potsdam, Teltow, Kleinmachnow und Umgebung

Sie sind auf der Suche nach einer Kinder-und Jugendeinrichtung in Berlin, Potsdam, Teltow, Klein-Machnow oder Umgebung? Dann kommen Sie in unsere Beratungsstelle für Menschen und Familien. Unsere Kinder- und Jugendeinrichtung hilft Ihnen dabei als betreuende oder pflegende Angehörige von Kindern und Jugendlichen mit oder ohne Behinderung den Alltag zu entlasten. Die Kinder- und Jugendeinrichtung richtet sich an Kinder von 0-14 Jahren, mit oder ohne geistiger, körperlicher und mehrfacher Behinderung aus dem Einzugsgebiet.

Kinder- und Jugendeinrichtung – Unser Betreuungsangebot für Sie in Berlin, Potsdam, Teltow, Kleinmachnow oder Umgebung

Die Leistungen der Kinder- und Jugendeinrichtung richten sich primär an Familien mit Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderungen. Wir bieten eine alternative Tagespflege für Ihr Kind sowie Ferienbetreuung im Rahmen von Verhinderungs- und Kurzzeitpflege. Unsere Kinder- und Jugendeinrichtung bietet ein familiär eingerichtetes Haus, mit Rückzugsmöglichkeiten und unterschiedlichsten Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten durch pädagogische Räume.

Unser Ziel als Kinder- und Jugendeinrichtung ist es Sie als Familie zu entlasten und die Autonomie und Selbstständigkeit von Kindern und Jugendlichen mit oder ohne Behinderung zu fördern.

Kinder- und Jugendeinrichtung - Unsere Beratung für Sie in Berlin, Potsdam, Teltow, Kleinmachnow oder Umgebung

Die Kinder- und Jugendeinrichtung ist telefonisch erreichbar unter 0331-96799550 oder senden Sie eine E-Mail an info@neverland-kjh.de mit dem Betreff „Kinder- und Jugendeinrichtung“.

Wir werden schnellstmöglich einen Termin für ein persönliches Gespräch mit Ihnen vereinbaren und eine geeignete Unterstützung für Ihre Familie besprechen.